Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 25. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Henning Thielemeyer (von links), Verena Lücht, Simone Ellebrecht (Team „Heimathafen“), Michael Anke

Brakel (red). Die DLRG Ortsgruppe Brakel konnte sich über eine besondere Überraschung freuen: Das Team der Hallenbad-Cafeteria „Heimathafen“ ermöglichte den Kauf von vier Schwimmanzügen, die für das Training und die Prüfung zum Rettungsschwimmabzeichen notwendig sind. Henning Thielemeyer aus dem Trainerteam der DLRG OG Brakel testete sofort die Funktion dieses großzügigen und sinnvollen Geschenks, das von Simone Ellebrecht an Verena Lücht (technische Leiterin Schwimmen/Rettungsschwimmen) und Michael Anke (2. Vorsitzender) übergeben wurde. In ihren Dankesworten betonte Verena Lücht, dass die Cafeteria mit ihren tollen Angeboten eine Bereicherung für Eltern und Kinder besonders beim Mittwochstraining sei. „Wir bedanken uns nicht nur für die Schwimmanzüge, sondern insgesamt für die gute Zusammenarbeit zwischen dem Cafeteria-Team und der DLRG“, betonte Michael Anke.

Foto: DLRG Ortsgruppe Brakel

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255