Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 25. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Die Polizei im Kreis Höxter lädt am Mittwoch, 20. September, zu entspannten Gesprächen bei einem Kaffee in die Innenstadt von Höxter ein. Zentral in der Marktstraße, in dem Bereich zwischen Dechanei und St.-Nicolai-Kirche, wird die Polizei zwischen 8.30 und 14.30 Uhr mit einem Oldtimer-Café-Mobil in der Fußgängerzone zu Informationen, Beratungen und anlasslosen Dialogen bei einem Heißgetränk bereit stehen.

Bürgerinnen und Bürger können sich auf Kaffee, Tee oder Kakao einladen lassen und mit Polizistinnen und Polizisten ins Gespräch kommen. Hierfür sind Angehörige der Kreispolizeibehörde Höxter aus vielen Bereichen vor Ort: Verkehr, Einsatz, Kriminalprävention- und Opferschutz, Verkehrssicherheitsberatung und die Pressestelle werden vertreten sein. Alle Anliegen können thematisiert werden. Fragen, Hinweise, Sorgen oder gar Kritik - die Polizei hat für alle Themen ein offenes Ohr.

"Kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns einfach an", lädt Polizeidirektor Christian Brenski alle Interessierten ein. "Wir nehmen uns Zeit für Sie. Diese Aktion soll zum gegenseitigen Kennenlernen beitragen."

Das Format des NRW-Innenministeriums "Coffee with a Cop" (Kaffee mit der Polizei) macht an verschiedenen Orten in ganz NRW halt. Die Idee stammt ursprünglich aus den USA. Hier bietet die Polizei schon seit einigen Jahren Bürgerinnen und Bürgern auf der Straße einen Kaffee an, um mit ihnen über deren Anliegen zu sprechen.

Der Kaffee am Mittwoch, 20. September, wird von einem professionellen Dienstleister zubereitet, der extra für diese Aktion mit einem historischen Oldtimer-Mobil nach Höxter reist. Die Heißgetränke werden ausschließlich in Porzellantassen oder Glasbechern serviert, auf Wegwerfartikel wie Papp- oder Plastikbecher wird bewusst verzichtet.

Die Kreispolizeibehörde Höxter freut sich auf viele Gäste und interessante Gespräche. 

Foto: Kreispolizeibehörde Höxter

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255