Blaulicht

Mittwoch, 12. Dezember 2018 10:03 Uhr

Benzin aus Golf abgezapft

Brakel (red). Aus einem VW Golf ist eine Tankfüllung Benzin durch unbekannte Täter abgezapft worden. Das Fahrzeug stand von Montag, 10. Dezember, 6.50 Uhr, bis Dienstag, 11. Dezember, 8.15 Uhr, auf einem Parkplatz der Rettungswache in der Straße "Am Galgenberg" in Brakel. Um an den Kraftstoff zu gelangen, wurde der Tankstutzen aufgebrochen. Der Schaden beträgt 100 Euro. Die Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, bittet Zeugen und Hinweisgeber sich zu melden.

Montag, 10. Dezember 2018 12:05 Uhr

Postkasten durch Explosion zerstört

Bad Driburg-Herste (red). Ein Postkasten in Herste ist am Sonntag gegen 20:15 Uhr durch eine Explosion vollständig zerstört worden. Auch die darin befindlichen Briefe wurden in Mitleidenschaft gezogen, der Gesamtschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Beobachtet wurden mindestens vier unbekannte männliche Täter, die nach der Sprengung mit einem blauen Kleintransporter geflüchtet sind. Die Polizei in Bad Driburg bittet um weitere Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer ...

Montag, 10. Dezember 2018 12:02 Uhr

Zigarettenautomat in Brakel gesprengt

Brakel (red). Unbekannte Täter haben in Brakel in der Straße "Zur Krüne" einen Zigarettenautomaten gesprengt. Die Explosion ereignete sich am Sonntag um 22:14 Uhr. Ob aus dem Automaten auch Diebesgut entwendet wurde, ist noch nicht abschließend geklärt. Der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 1.500 Euro. Die Täter flüchteten unerkannt vom Tatort, die Polizei in Höxter bittet um Hinweise unter Telefon 05271/9620.

Sonntag, 09. Dezember 2018 08:49 Uhr

Schwelbrand im Kellergeschoß fordert drei Verletzte

Bad Driburg (red). Am Sonntagmorgen, gegen 5.10 Uhr, kam es im Arnold-Janssen-Ring in Bad Driburg zu einem Schwelbrand im Kellergeschoß. Zuvor wurde durch Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller festgestellt und die Feuerwehr verständigt. Das in dem Wohnhaus lebende Ehepaar im Alter von 63 und 60 Jahren wurde vorsorglich dem Krankenhaus Bad Driburg zugeführt. Ebenfalls verletzte sich ein Feuerwehrmann durch Rauchgase, auch er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Löscharbei...

Dienstag, 04. Dezember 2018 10:05 Uhr

Interkommunale Zusammenarbeit erfolgreich zum Abschluss gebracht: Feuerwehren aus Brakel und Bad Driburg heißen neue Gelenkdrehleitern willkommen

Brakel/Bad Driburg (red). Nach nur 18 Monaten Planungs- und Beschaffungsphase haben die Feuerwehren aus Brakel und Bad Driburg am 22. November jeweils eine neue Gelenkdrehleiter von der Firma Rosenbauer aus Karlsruhe in Empfang genommen.

Die aktuellen Drehleitern der beiden Städte waren nach einer Nutzungsdauer von mehr als 30 Jahren abgängig. Nach eingehender Markerkundung in Verbindung mit den Drehleitervorführungen in Bad Driburg und Brakel, war für die verantwortlichen Führun...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de