Montag, 23. Dezember 2019 12:48 Uhr

PB: Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht Frau in braunem Bulli

Schloß-Neuhaus (red). Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der Münsterstraße in Schloß Neuhaus am Freitagabend, bei dem eine 71-jährige Frau ums Leben kam, sucht die Polizei nach einer Zeugin. Die unbekannte Frau hatte in einem braunen Bulli in der Nähe der Unfallstelle gehalten und sich als Ersthelferin um die zu dem Zeitpunkt schwerverletzt am Fahrbahnrand liegende Seniorin gekümmert. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte hatte sie den Unfallort bereits wieder verlassen. Die verunfallte Frau war gegen 18.05 Uhr auf die Fahrbahn getreten und dort von einem 55-jährigen VW-Fahrer erfasst worden, der in Richtung Paderborn unterwegs war. Die 71-Jährige erlag noch in der Nacht im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die Polizei bittet die Frau aus dem braunen Bulli sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich über die Telefonnummer 05251/3060 zu melden.

Foto: Symbolfoto

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de