Donnerstag, 03. Januar 2019 11:47 Uhr

Ins Schleudern geraten: Verkehrsunfall führt zu Sperrung der K18

Bad Driburg (red). Am 3. Januar 2019, gegen 7:15 Uhr, hat sich auf der Kreisstraße 18 bei Bad Driburg ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 28-jährige Frau aus Bad Driburg leicht verletzt wurde. Eine 48-jährige Frau aus Altenbeken befuhr mit ihrem VW Golf die K18 aus Richtung B64 kommend in Richtung Bad Driburg. Im Bereich einer Kurve verlor sie auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und kollidierte mit dem 1er BMW der Bad Driburgerin, die auf der Gegenfahrbahn in Richtung B 64 fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Auf Grund der Bergungsmaßnahmen wurde die K18 bis 09.50 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Foto: red

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de