Samstag, 24. August 2019 11:37 Uhr

Bad Driburger Eisenbahnfreunde öffnen Stellwerk Do am Tag des offenen Denkmals

Bad Driburg (red). Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Bad Driburger Eisenbahnfreunde am Tag des offenen Denkmals. Das bundesweite Motto lautet: Umbrüche in Kunst und Architektur Im Mittelpunkt steht diesmal die „Kanzel“ des Stellwerks Bad Driburg Ost (Do): ein weißer Kubus an das alte Stellwerksgebäude angebaut. Er diente dazu, dem Stellwerker einen guten Blick auf den Bahnübergang zu ermöglichen. Aber gerade die schnörkellose Kanzel steht für einen Umbruch in der Architektur: weg von den - wenn auch sparsamen - Verzierungen am älteren Backsteinbau, hin zu einem reinen Zweckbau. Die Bad Driburger Eisenbahnfreunde öffnen das historische Stellwerk Do am Bahnübergang Brakeler Straße, Bad Driburg am Sonntag, den 8. September von 10 bis 18 Uhr. Natürlich ist auch die historische Stellwerkstechnik zu besichtigen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de