Freitag, 05. Juli 2019 09:21 Uhr

Ein paar schöne Dinge stehen in diesem Sommer in Bökendorf auf dem Programm

Bökendorf (red). Dieses Jahr hat der Heimatverein Bökendorf ein paar schöne Kurse für Kids ins Leben gerufen und beteiligt sich mit einem Kurs erstmalig am Sommerferienprogramm der Stadt Brakel. Viel Artikel werden nur für den Müll produziert, einige Dinge landen auf dem Müll obwohl so schöne Dinge aus ihnen hergestellt werden könnten. Als die gelbe Tonne ausgeliefert wurde, haben sich bestimmt viele gefragt,wie die ganzen gelben Säcke in diese eine Tonne passen sollen und deswegen hat man entsetzt festgestellt wieviel Müll eigentlich anfällt. Der Heimatverein Bökendorf hat sich auch mit diesem Thema auseinandergesetzt und dabei ist die Idee des Nährecylingworkshops entstanden, der dieses Jahr im Sommerferienprogramm der Stadt Brakel auftaucht.

Es werden kleine Dinge genäht, die helfen sollen weniger Müll zu produzieren aber in erster Linie zum Nachdenken anregen sollen. Greenpeace Kids hat tolles Infomaterial zur Verfügung gestellt und jedes Kind bekommt eine schöne Mappe mit nach Hause in der wichtige Dinge nachgelesen werden können. Aus dieser Idee ist noch ein schöner Nähkurs entstanden in dem -Make Me/ Take Me- Taschen genäht werden sollen. Die Initiative Handwerk hat dem Heimatverein dazu 10 schöne Labels und Infos zukommen lassen so das die Kids einer der 20000 Taschen die in Deutschland bis Ende des Jahres genäht werden sollen, als Unikat mit nach Hause nehmen kann ,und einem lieben Menschen schenken kann. Dafür soll eine Plastiktasche obligatorisch abgeben werden. Damit auch das Nähen gut klappt kann vorher ein Nähmaschinenführerschein erworben werden also ist viel los Bökendorf in diesem Sommer.

„Wir haben auch noch eine kleine Überraschung für die Kids in der Hinterhand", sagt Sandra Ortmann vom Heimatverein Bökendorf. Die Überraschung wird noch nicht verraten und ist ein wenig Wetterabhänge. "Aber wenn der Sommer so schön bleibt wie er angefangen hat, steht der Überraschung nichts im Weg und wir werden es kurzfristig bekannt geben“, sagt Christof Lücking und freut sich schon auf eine tolle Zeit.

Ein Dank geht damit auch an das St. Josefs Seniorenhaus und an die Vereinigte Volksbank in Brakel.Der Recyclingworkshop darf in St. Josefs Seniorenhaus stattfinden und es ist schön das Jung und Alt einige schönen Nachmittage gemeinsam verbringen können. Die anderen Workshops finden in der ehemaligen Volksbank statt die nun FreiDenkBühne Bökendorf heist und auch aktiv vom Heimatverein mit genutzt werden kann.

Der Heimatverein möchte aber noch darauf hinweisen das der Garagenflomarkt 2019 in der Planung für den 14.0 September 2019 ist und das um Anmeldungen zeitnah gebeten wird. Von der Anmeldezahl hängt die Veranstaltung ab und deswegen ist es wichtig sich anzumelden. Termin Nährecycling 6 bis 8. August, Nähmaschinenführerschein am 25. und 26. Juli, Make Me-Take Me-Tasche 30. Juli und 2. August, Garagenflomarkt 14. September. Anmeldungen beim Heimatverein Bökendorf und bei Sandra Ortmann 0173-5666416 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de