Freitag, 17. Mai 2019 07:11 Uhr

B64: Straßenbauarbeiten im Verlauf der Bundesstraße in Bad Driburg

Bad Driburg (red). Ab der nächsten Woche kommt es zu Verkehrsbehinderungen auf der B64 in Bad Driburg. Grund hierfür sind Arbeiten zur Erneuerung der Bundesstraße, die am Montag (20.5.) im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnen. Die Baumaßnahme im Verlauf der B64 in Bad Driburg beginnt an der Einmündung Brakeler Straße und endet rund 300 Meter hinter dem Abzweig L954 (Dringenberger Straße/Südenfeldmark) in Fahrtrichtung Paderborn. Dies entspricht einer Streckenlänge von etwa 1,7 Kilometern. Die 1,25 Millionen Euro teuren Straßenbauarbeiten umfassen den Umbau des Einmündungsbereiches B64/L954, die Instandsetzung der Fahrbahn mit zwei Brückenbauwerken, den Neubau einer Nothaltebucht, die Erneuerung der Beschilderung sowie der Fahrbahnmarkierung und der Schutzeinrichtungen.

Die voraussichtlich bis zum Oktober dauernden Arbeiten werden in mehreren Teilabschnitten unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße bei Verkehrsregelung mittels einer mobilen Ampelanlage ausgeführt. Mit längeren Wartezeiten durch den Ampelbetrieb ist zu rechnen. Durch die zur Verfügung stehende Fahrbahnbreite der Bundesstraße wird zukünftig ein einseitiger Zusatzfahrstreifen zur wechselseitigen Überholmöglichkeit angelegt. Hierfür werden die beidseitig vorhandenen Seitenstreifen eingezogen. Die Verkehrsqualität und Sicherheit in dem Streckenabschnitt der B64 wird hierdurch wesentlich erhöht.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de