Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 19. Juni 2020 13:54 Uhr

Auto prallt gegen Lastwagen - 15.000 Euro Sachschaden

Brakel (red). Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem LKW kam es am Donnerstag, 18. Juni, in Brakel. Ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 15.25 Uhr innerhalb von Brakel auf der Bruchtauenstraße in Fahrtrichtung Ostheimer Straße und wollte nach links auf die Bökendorfer Straße abbiegen. Zeitgleich befuhr aus entgegenkommender Richtung ein 50-Jähriger mit einem LKW die Bruchtauenstraße, um die Kreuzung geradeaus, stadtauswärts, zu überqueren. An der Kreuzung zeigte die Ampel für beide Fahrtrichtungen zeitgleich Grünlicht.

Der graue Mercedes bog bereits nach links ab, ohne den entgegenkommenden LKW durchfahren zu lassen. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Das Auto sowie der Lastwagen wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurd auf insgesamt rund 15.000 Euro geschätzt, an der Kreuzung kam es während der Bergung und Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen. Der Mercedes-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen, der LKW-Fahrer blieb unverletzt

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang