Sonntag, 15. Dezember 2019 11:59 Uhr

Brakel: 18-Jähriger schwer verletzt

Brakel (red). Am Sonntag, den 15. Dezember, gegen 1 Uhr kam es in Brakel im Sudheimer Weg anlässlich einer privaten Feierlichkeit zu einer Sachbeschädigung, bei der sich ein 18-Jähriger so schwer verletzte, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Er zerstörte mit Faust und Kopf eine Fensterscheibe, die zerbrach und zog sich dabei erhebliche Schnittverletzungen zu. Nachdem er selbständig die Örtlichkeit verlassen hatte, konnte er stark blutend an der Warburger Straße in Brakel angetroffen und mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de